Körper- und Energiearbeit für Frauen und Männer

Liebe – Berührung – Präsenz

Körper lieben es berührt zu werden, denn erst dadurch fühlen sie sich als Körper erkannt.
Berührung ist heilsam - und macht glücklich (Bindungshormone werden ausgeschüttet)!
In unserem Kulturkreis sind wir es in der Regel nicht gewohnt und haben es vorwiegend nicht gelernt, Berührung ohne Absicht zu erfahren. Im Umgang mit Berührung besteht deswegen häufig Unsicherheit und Zurückhaltung oder Berührung wird schnell mit Sexualität in Verbindung gebracht.

Wasser Berührung PräsenzZu lieben und geliebt zu werden ist ein Grundbedürfnis unseres Menschseins.
Bereits mit der Entstehung unseres Lebens beginnen unsere Erfahrungen damit auf unterschiedlichste Art und Weise.
Verlaufen unsere Erfahrungen ausreichend positiv, sind wir uns unseres Selbst sicher, fühlen wir uns wertvoll, geliebt und vom Leben getragen.
Verlaufen sie weniger positiv, erleben wir häufig Gefühle von Getrenntheit und Unsicherheit und haben Schwierigkeiten,
in Beziehung zu treten.

Blatt, Erinnerungen im KörperAlle von uns gemachten Erfahrungen sind in unserem Körper gespeichert, auch wenn wir uns daran nicht mehr bewusst erinnern. Bei negativ erlebten Erfahrungen möchten uns Körper und Seele vor den damit verbundenen Empfindungen schützen. Als Folge reduziert sich unser Liebesfluss und unsere Lebensenergie, da sich Präsenz aus unserem Körper zurückzieht.

Präsente Berührung, wie z.B. eine Hand auf dem Herzrücken oder einer anderen Körperstelle, die absichtsfrei und aus dem Herzen erfahren wird, vermittelt unserem Nervensystem, dass wir sicher sind und loslassen dürfen. Körper und Seele fühlen sich auf tiefer Ebene ge-halt-en.
Dies ermöglicht und unterstützt die Auflösung  „alten“ Muster auf physischer, psychischer und energetischer Ebene. Lebendigkeit und Präsenz kehren in den Körper zurück.

 

Liebe - Berührung - Präsenz/ Tagesseminar


Dieses Tagesseminar möchte über sanfte tantrische Energie- und Körperarbeit für den Raum von Präsenz, Achtsamkeit und Berührungsqualität sensibilisieren.
Grundlagen dieses Seminars sind die langjährigen Erfahrungen in Körper- und Energiearbeit von Moti Theresia König und Julie Henderson sowie Erkenntnisse der Bindungsforschung.

Inhalte werden u.a. sein:

  • Berührung, Präsenz und Absichtslosigkeit
  • Atem, Bewegung, Stimme
  • Körperwahrnehmung und Vertiefung des Körper-bewusst-seins
  • Lebendigkeit und Hingabe
  • Achtsamkeit, Humor und Verbundenheit
     
nächster Termin im Herbst 2016

Ort:  Entwicklungsraum, Rosenbergstraße 50/ 1, 70176 Stuttgart
Zeit:  10 - 18 Uhr 
Kosten:  90,- Euro
Leitung:  Angelika Heinkel 

Nutzen Sie mein Kontaktformular für Anmeldung und Anfragen.