Zapchen Somatics

Was ist Zapchen Somatics?

ZAPCHEN SOMATICS wurde Dr. Julie Henderson (Napa/ Kalifornien) entwickelt und ist ein lebendiges und kreatives Zusammenbringen von westlicher Körpertherapie/ Psychosomatik mit tibetisch-buddhistischer Bewusstseinshaltung.
Zapchen besteht aus Körper- und Energieübungen, die überraschend „einfach“, kreativ und humorvoll sind. Sie wirken tief und lassen auf achtsame und anstrengungslose Weise direkte Freude und Wohlbefinden entstehen. Durch spielerisches Einbeziehen von Bewegung, Stimme, Atmung und Berührung wird das seelische und körperliche Gleichgewicht wieder hergestellt.

Wie wende ich Zapchen Somatics an?

In meinen Gruppen- sowie Einzelangeboten lasse ich Basisübungen von Zapchen Somatics mit einfließen, um den Körper zu unterstützen, sich im Hier-Jetzt zu spüren und pulsieren zu können. Die selbstregulativen Eigenschaften der Übungen helfen dabei, selbstwirksam Stress zu reduzieren, Wohlbefinden einzuladen und innere negativ besetzte Haltungen humorvoll zu erweitern.

  

 

If you object to an exercise, don`t do it.
If you want to do it anyway,
express your objection first. This means: refuse, complain, moan and groan before you do it.
Julie Henderson

 

Nähere Informationen und Angebote finden Sie unter folgenden Links:

www.zapchen.com
www.zapchen.de
www.theresia-koenig.eu

Tagesseminar Zapchen Somatics/ Menlha Touch

Zapchen Somatics vereint auf kreative Weise das westliche Wissen um Körperintelligenz und Selbstregulation mit der Weisheit des tibetischen Buddhismus. Menlha Touch ist Berührung von Energie- und Verhaltensmustern mit und ohne Hände und unterstützt die Auflösung von Blockaden auf körperlicher, seelischer und energetischer Ebene.

Berührungen, die wertschätzend, absichtlos und in Präsenz erfahren werden, sind sehr heilsam, was auch wissenschaftlich nachweisbar ist. Berührungen stärken unser Immunsystem, beruhigen das Nervensystem, senken den Blutdruck und bauen Stresshormone ab.

Mit sich ergänzenden Übungen von Zapchen Somatics und Menlha Touch zu Berührung und Berührungsqualitäten, mit und ohne direkten Körperkontakt, möchte dieses Seminar für die Wahrnehmung von Präsenz und Körperweisheit sensibilisieren.

Termin: Sonntag, 19.11.2023
Ort:  Entwicklungsraum, Rosenbergstraße. 50/1, 70176 Stuttgart
Zeit:  10 - 17 Uhr
Kosten:  90 Euro
Leitung:  Angelika Heinkel

Nutzen Sie mein Kontaktformular für Anmeldung und Anfragen.

Well-Wishing: Eine Praxis des Wohl-Wünschen für sich und andere

Dieser Abend lädt ein zur Praxis des Well-Wishing, des sich und anderen Wohl-Wünschens.
Das Wohl-Wünschen bezieht sich auf uns selbst sowie auf die Menschen, Tiere und Wesen in unseren Lebensumfeld und kann die ganze Welt umfassen.
Aktives Mitgefühl und Selbst-Mitgefühl zu entwicklen, entfaltet eine sehr kraftvolle Wirkung. Neuropsychologische Studien bestätigen die Annahme, dass Mitgefühl zur Grundausstattung des Menschens gehört.
Unser tiefer Wunsch ist, dass es uns und den Menschen um uns herum gut geht und wir glücklich sind. Doch die alltäglichen Begegnungen mit seelischen, geistigen oder auch materiellen Nöten, den unterschiedlichsten Ängsten, Schmerz, Krankheit und Vergänglichkeit, lassen uns häufig hilflos oder ohnmächtig fühlen.

Das Well-Wishing ist hierbei eine direkte und kraftvolle Möglichkeit, auch inmitten schwieriger Erfahrungen präsent und mitfühlend zu sein und sich hilfreich zu erleben. Und in der eigenen Herzenkraft zu ruhen.


Zapchen Somatics Körperübungen unterstützen uns, gut in uns anzukommen und tiefer zu entspannen.

 

Termin: Dienstag, 05.12.2023
Ort:  Entwicklungsraum, Rosenbergstraße. 50/1, 70176 Stuttgart
Zeit:  19.30 - ca. 21.30 Uhr
Kosten:  18 Euro
Leitung:  Angelika Heinkel